Aprikosen/ Cupcakes/ Frühling/ Sommer

Mini Mandel-Aprikosen-Cupcakes. Ein Gastbeitrag von Lisa {Little Sweet Things}

Ihr Lieben, heute haben wir einen ganz besonderen Beitrag für euch. Wir haben heute nämlich die liebe Lisa vom Blog „Litte Sweet Things“ zu Gast. Bereits gestern durften wir für sie und ihre Leser mit einer Mango-Biskuit-Rolle den Sommer auf den Tisch holen. Das Rezept von uns findet ihr auf Lisas Blog. Aber nicht nur deshalb müsst ihr unbedingt mal zu ihr rüberhüpfen. Denn auf ihrem Blog zaubert die 23-Jährige wundervolle Törtchen, Cupcakes und allerlei Süßkram – liebevoll gestaltet und hübsch fotografiert. Aber jetzt überlassen wir Lisa selbst das Wort.

******
Ich freue mich sehr, heute bei Madeleine und Flo auf Ihrem unglaublich tollem Blog zu Gast sein zu dürfen. Ich bin Lisa und betreibe seit ca. 2 Jahren meinen kleinen Blog „littlesweetthings“. Wer genauso backverliebt ist wie ich und vor allem die kleinen Naschkreationen toll findet, ist bei mir genau richtig. Cupcakes sind meine absolute Leidenschaft und erst recht im Miniformat!
Genau deswegen habe ich Euch heute auch welche mitgebracht und passend zum nahenden Sommer überraschen sie Euch mit fruchtiger Aprikose, leckeren Mandeln und himmlischer Vanille ♥

Ich hoffe sehr, ihr verfallt diesen kleinen Leckerbissen genauso wie ich. Aber probiert es doch einfach selbst aus 🙂

Mini Mandel-Aprikosen-Cupcakes

Print Recipe

Ingredients

  • 115g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 2 ½ TL Vanilleextrakt
  • 280g Mehl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 300 ml Milch
  • 100g gehobelte Mandeln
  • Frosting
  • 200 g Mascarpone
  • 90 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 150 ml Sahne
  • Aprikosen Marmelade
  • 1/2 Päckchen Sahnesteif

Instructions

1

Heizt Euren Ofen auf 180 Grad vor (Ober-und Unterhitze, sonst werden die Cupcakes schief) und füllt die Cupcakeform mit Förmchen.

2

Gebt die Butter, den Zucker und die Samen aus der Vanilleschote in eine Schüssel und verrührt das ganze mit dem Mixer ca. 3 Minuten, bis es schön fluffig ist.

3

Gebt nacheinander die Eier und das Vanilleextrakt hinzu und rührt das ganze durch bis alles gut vermengt ist.

4

Zum Schluss gebt Ihr Mehl, Backpulver, Salz, Mandeln und die Milch hinzu.

5

Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 12-15 Minuten backen.

6

Macht den Zahnstochertest um zu überprüfen ob die Cupcakes fertig sind. Wenn er sauber aus den Cupcakes rauskommt, sind sie fertig. Nun die Cupcakes noch ein paar Minuten stehen lassen, bevor Ihr sie aus dem Blech nehmt. Danach komplett abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, könnt Ihr mit dem Frosting anfangen.

7

Für das Frosting den Frischkäse mit der Mascarpone cremig rühren und den Puderzucker dazu sieben. Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif auf und rührt diese unter die Mascarponemasse bis eine streichfähige Masse entsteht. Gebt zum Schluss noch 2 EL Karamellsoße hinzu und verrührt das ganze noch einmal. Und los geht’s 🙂

8

Bestreicht den Cupcakeboden mit einen kleinem Klecks Marmelade und legt ein paar Mandeln drauf. Nun eine Schicht der Creme auftragen und in die Mitte einen kleinen Löffel Aprikosenmarmelade geben. Als nächstes noch eine Schicht der Creme und oben drauf noch ein paar Mandeln 🙂

Vielen Lieben Dank Ihr beiden, dass ich bei Eurem wunderschönen Blog zu Gast sein durfte!

Viel Spaß beim dekorieren Ihr Lieben ♥

Liebe Lisa, wie schön, dass du heute bei uns zu Gast warst! Ihr findet Lisas Blog unter: www.little-sweet-things.de

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply